Das Räder Lager

Gerade in Zeiten der Reifen – Wechsel – Saison ist eine gut durchdachte, strukturiert Lagerordnung wichtig. Das REIFEN-ABC  zeigt auf, dass beim herkömmlichen Einlagerungsablauf in der Reifenwerkstatt, mit Reifenkarre und Handbeladung, der Reifen vom Monteur 4 x in die Hand genommen wird – das kostet Zeit und Geld.

Eingeschossige Regalanlagen

  • große Höhen bis zu 9 Ebenen möglich
  • schmale Gänge
  • Handling mit Bediengerät
  • Komfort – oder Volumenlagerung
  • Erleichtertes Handling durch Überrollpaneele bei der Volumenlagerung

Mehrgeschossige Regalanlagen

  • Laufgang mit Spanplattenboden oder aus brandschutztechnischen Gründen mit Gitterrost
  • Treppenposition angepasst
  • mit Aufgabestation, auch ein Reifen Lift lässt sich integrieren
Foto 12.10.18, 05 35 54

Lagerbühne

  • Lagerfläche verdoppeln
  • Turmlagerung und / oder Lagerung im Reifenregal
  • Beschickung mit Stapler
  • Anbindung von Reifen Paternoster oder Reifen Lift möglich
Foto 06.08.19, 13 02 08

Bedienung mit Stapler

  • Lagerbühne mit Aufgabestation
  • Stapler stets anderweitig einsetzbar
IMG_0085

Wheel Trolley Tower Lift

  • Konkurrenzlose „Anfassquote“
  • Wenn alle Wege optimal sind wir das Rad 1 x  in die Hand genommen !
20180228_121058

Reifen Paternoster

  • Das „Ware zum Mann Prinzip“
  • für alle gängigen PKW Reifen bis 800 mm und LKW Reifen bis 1.200 mm
Reifenpaternoster

Reifen Lift

  • Materiallift für die unbegleitete Materialbeförderung von Reifen / Rädern und sonstigen Kleinteilen
  • platzsparende Alternative für  mehrgeschossige Einlagerung 
SAMSUNG DIGITAL CAMERA